Das Unicoaching: Wissenschaftlich Arbeiten

Masterarbeit Hilfe

Professionelle Hilfe für Ihre Masterarbeit durch persönliches Coaching

Die Abgabe der Masterarbeit ist für Sie als Absolvent die Ziellinie nach einer langen Strecke. Wir möchten, dass Sie Ihr Studium erfolgreich abschließen und am Ende stolz auf das Erreichte sein können. Der Notendurchschnitt „unserer“ Studenten liegt bei 1,7 - und zwar ganz ohne Plagiate.

Wir unterstützen Sie mit fachlich und methodisch qualifizierter Hilfe bei Ihrer Masterarbeit, damit Sie möglichst schnell in einen fließenden Arbeitsprozess kommen. Schritt für Schritt geht es darum, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, Sie ganz pragmatisch anzuleiten und Unsicherheiten zu klären.

Mit einer Masterarbeit weisen Sie nach, dass Sie in der Lage sind, eigenständig wissenschaftlich zu arbeiten. Eigenständig bedeutet allerdings nicht, dass Sie beim Schreiben Ihrer Masterarbeit keine Hilfe annehmen dürften. Legale Formen der Hilfestellung und pragmatischen Unterstützung bietet Ihnen seit mehr als zehn Jahren unser Netzwerk qualifizierter Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen. Ihr Coach wird Sie während der Zusammenarbeit stets persönlich als Berater und gegebenenfalls auch als Lektor unterstützen. In jedem Fall zielt unser Coaching auf Hilfe zur Selbsthilfe durch systematische Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten. Es geht nicht darum, Ihnen die Arbeit abzunehmen.

Im Masterstudium haben Sie zwar bereits eine Bachelorarbeit hinter sich gebracht, aber nicht immer haben Studenten dabei die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens oder auch die Forschungsmethoden ausreichend gelernt. Oft wird uns davon berichtet, dass auch Hilfestellungen, die von der Fakultät oder studentischen Organisationen angeboten werden, für die Anforderungen an die Masterarbeit nicht ausreichen. Was für Sie als Absolventen eine besondere Situation darstellt, ist für das Team von Unicoaching-Berlin die tägliche Aufgabe. Gern begleiten wir Sie als Ihre persönlichen Sparringspartner, unterstützen Sie bei Arbeitsschritten wie Themenfindung, Fragestellung und Konzeption Ihrer Thesis mit unserer wissenschaftlichen Expertise. So manche Masterarbeit konnten wir mit strukturierter Hilfe noch in letzter Minute retten.

Unsere Hilfe richtet sich immer nach Ihrem Bedarf

Jedes Wissenschaftscoaching ist individuell, das liegt ebenso am Thema der Masterarbeit wie an der Persönlichkeit des Absolventen. Manchmal bedeutet unsere Hilfe, dass wir Sie dabei unterstützen, die eine oder andere inhaltliche Unsicherheit zu klären. Manchmal begleiten wir unsere Klienten durch das gesamte Projekt. Sie entscheiden jederzeit selbst, wann Sie Bedarf für eine Beratung haben und binden sich nicht mit langfristigen Verträgen oder Beratungspaketen an uns.

Wie unsere Hilfe für Ihre Masterarbeit konkret aussehen sollte, klären wir in einem ersten unverbindlichen und natürlich kostenfreien Informationsgespräch. Das kann persönlich in Berlin stattfinden, oder aber telefonisch bzw. via Skype aus dem gesamten Bundesgebiet, Österreich und der Schweiz. Ihnen dient dieses Gespräch als Entscheidungshilfe, wir gewinnen einen Überblick über Ihren persönlichen Beratungsbedarf.

Unser Angebot versteht sich immer als Hilfe zur Selbsthilfe. Wir vermitteln Arbeitstechniken und Forschungsmethoden, geben fachliches Feedback, machen alles das zum Thema, was um den Arbeitsprozess herum zu Motivationstiefs führen kann und holen Sie im Zweifelsfall ganz gezielt aus Arbeitsblockaden heraus.

Unicoaching-Berlin leistet Hilfe für Masterarbeiten in diesen Disziplinen

  • Sozialwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Geschichtswissenschaften
  • Geisteswissenschaften
  • Kulturwissenschaften
  • Ethnologie, Anthropologie
  • Arbeiten aus anderen Disziplinen betreuen wir hinsichtlich der Arbeitstechniken ebenfalls
  • Wir betreuen sowohl qualitative Forschungsmethoden als auch quantitative Studien

Hinsichtlich der Forschungsmethoden decken wir das gesamte Spektrum ab. Für die Konzeption und Durchführung qualitativer Forschungen haben wir eine Fachfrau, die Sie bei der Konzeption, Umsetzung und Auswertung ihrer Studie berät. Für quantitative Forschungen gibt es einen Statistiker in unserem Team, der Ihnen bei der Fragebogenkonzeption und der Auswertungen zur Seite steht.

Masterarbeit oder Promotion: Nutzen Sie das Coaching schon zum Eingrenzen Ihrer Fragestellung

Bleiben wir einen Moment bei dem Bild einer Strecke und einer Ziellinie, die Sie als Läufer bewältigen wollen. Wie ein Marathonläufer müssen Sie Ihre Kräfte einteilen. Dafür brauchen Sie ein klares Bild von der Strecke. Sie müssen natürlich auch ausreichend motiviert sein, um die Anstrengung zu bewältigen.

Am Anfang einer Masterthesis stehen immer zwei Bausteine: Ihr Interesse und die Fragestellung. Um die nötige Motivation für einen langen Lauf aufzubringen, sollten Sie ein eigenes Interesse am Thema haben, denn damit erreicht man die besten Arbeitsergebnisse. Ihre Arbeit sollte auch Spaß machen! Es gilt, Ihr Interesse in eine klar eingegrenzte Fragestellung zu überführen. Ohne eine eindeutig umrissene Fragestellung haben Sie keine Orientierung im Arbeitsprozess und laufen Gefahr, sich in den Untiefen des Themas zu verirren. Ohne eigenes Interesse wird sich dieser Prozess aber selbst mit einer konkreten Fragestellung als recht uninspiriertes Abarbeiten gestalten.

Motivation und Fragestellung gehören also zusammen, dennoch muss die Fragestellung so eingegrenzt sein, dass sie in einer Masterarbeit auch zu bewältigen ist. Man kann nicht immer das gesamte Feld abdecken, das man gern bearbeiten würde. Letztlich kommt es darauf an, die Masterarbeit auch bewältigen zu können. Bereits an diesem Startpunkt ist also eine strategische Herangehensweise gefragt, damit Sie sich nicht in der Fülle der Literatur verlieren. – Wer kennt nicht das Chaos im Kopf nach tagelangen Recherchen möglicher Forschungsfelder? Denn gern wird zu tief und zu breit recherchiert bis am Ende der Wald vor lauter Bäumen nicht mehr erkennbar ist. Das ist ein klassischer Anfängerfehler, der nicht nur in Bachelorarbeiten verbreitet ist, sondern auch in Masterarbeiten und selbst noch in Dissertationen. Schon dieser erste Fehler in der Herangehensweise führt oft genug in echte Arbeitsblockaden und kann die beste Motivation zunichtemachen.

Um die Weichen für Ihre Arbeit richtig zu stellen, halten wir von Anfang an ganz pragmatische Arbeitsstrategien bereit.

Motivationstief oder Schreibblockade? Überspringen Sie Hürden pragmatisch!

Es gibt nicht nur bewährte Strategien, mit denen Sie Ihre Fragestellung eingrenzen können. Gern erläutern wir Ihnen, wie Sie in drei aufeinander folgenden Schritten eine Fragestellung konkretisieren, die sich gut bewältigen lässt. Unsere Hilfe für Ihre Masterarbeit geht aber auch die Literaturrecherche systematisch an. Erst dann kann eine sinnvolle Gliederung erstellt werden. Und oft können wir schon mit diesen ersten Schritten Studenten oder auch Doktoranden wieder auf die richtigen Schienen setzen.

Auch für andere klassische Problemlagen, die zu Arbeitsblockaden führen können, haben wir die geeigneten Methoden, um Sie in einen fließenden Arbeitsprozess zu bringen. Denn oft entstehen Blockaden aus einem Mangel an Arbeitstechniken. Mit professionellen Hilfe zeigen wir Ihnen all die Schritte, mit denen Sie die typischen – und übrigens sehr weit verbreiteten - Hindernisse des wissenschaftlichen Arbeitens in Ihrer Masterarbeit ganz praktisch bewältigen.

Kurz und knapp ausgedrückt sind dies z.B. Strategien der Wissensverwaltung, des schnellen und gezielten Lesens oder der systematischen Vorbereitung des Schreibens. Das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit muss gut vorbereitet werden, denn Sie können nur dann aussagefähige Texte verfassen, wenn Sie wissen, was Sie sagen wollen. Schrittweise vermitteln wir Ihnen diese Stationen des wissenschaftlichen Arbeitsprozesses soweit Sie sie tatsächlich brauchen.

Natürlich gibt es auch sehr spezifische und ganz persönliche Problemlagen, die wir in Gesprächen gemeinsam herausfinden und angehen.