Das Unicoaching: Wissenschaftlich Arbeiten

Coach für Dissertation

Beratung, Hilfe, Lektorat: Das und mehr leistet ein Coach für Ihre Dissertation

Lektorat, Korrektorat, Formatierungshilfen, Unterstützung bei statistischen Studien, bei der Auswertung von Experteninterviews und vielen anderen qualitativen Forschungsmethoden: Alles dies sind klassische Dienstleistungen, die auch Ihre Dissertation begleiten können. Das Unicoaching-Berlin bietet Ihnen darüber hinaus noch weit mehr. Mit einem erfahrenen Coach an der Seite wird Ihre Dissertation durch einen pragmatischen Rundum-Service begleitet, der Sie von den Vorarbeiten bis zum erfolgreichen Abschluss partnerschaftlich unterstützt.

Wir sind ein Netzwerk. Fachlich qualifizierte Wissenschaftler haben sich zusammengeschlossen, um Ihre Dissertation als Coaches mit Kompetenz und viel Erfahrung zu begleiten: als Motivatoren, Berater und Sparringspartner, die sich in Ihrem Thema bewegen können. Darüber hinaus decken wir die Konfliktlagen ab, die sich im Verlauf einer Dissertation entwickeln können, planen mit Ihnen gemeinsam die Stationen Ihrer wissenschaftlichen Karriere und geben Ihnen das Handwerkszeug für erfolgreiche Präsentationen, Networking oder Teamleitung an Hand, damit Ihre Promotion ein Erfolg wird. Das bedeutet, dass wir unsere Kompetenzen bündeln können, wenn es sich als sinnvoll erweist.

Überwiegend betreuen wir Dissertationen in den Bereichen

  • Sozialwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Geschichtswissenschaften
  • Geisteswissenschaften
  • Kulturwissenschaften
  • Ethnologie, Anthropologie
  • Arbeiten aus anderen Disziplinen betreuen wir hinsichtlich der Arbeitstechniken ebenfalls
  • Wir betreuen sowohl qualitative Forschungsmethoden als auch quantitative Studien

Es kommt der Punkt, an dem Sie selbst Experte sind

Diese Kompetenz ist einerseits das Ziel Ihrer Dissertation. Je tiefer Sie in Ihr Thema eintauchen, desto kleiner wird dann aber auch der Kreis derjenigen Personen, mit denen Sie über dieses Thema fachlich fundiert diskutieren können. Sie werden schon bald an den Punkt kommen, an dem Sie selbst Experte sind. Das liegt in der Natur der Dissertation, denn schließlich werden Sie eine Arbeit abliefern, die der Wissenschaft neue Erkenntnisse bringen soll. Auf dem Weg dorthin wird Unterstützung dennoch nötig sein. Man braucht nicht nur Feedback, sondern auch Motivationshilfe, strategische Planung, gelegentlich auch Arbeitstechniken und manchmal auch Hilfe bei Konflikten.

In einem unverbindlichen Informationsgespräch mit einem passenden Coach für Ihre Dissertation werden Sie zuerst besprechen, welche Form der Unterstützung Sie aktuell in Anspruch nehmen wollen - entweder in Berlin oder telefonisch bzw. via Skype, wenn Sie uns aus dem Bundesgebiet, aus Österreich oder aus der Schweiz konsultieren möchten. In diesem Gespräch ermitteln wir gemeinsam Ihren Bedarf für das Coaching oder die Wünsche, die Sie haben, um Ihr Promotionsprojekt voranzutreiben. Sie entscheiden, in welcher Form und in welchem Umfang Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen wollen.