Das Unicoaching: Wissenschaftlich Arbeiten

Qualitative Forschungsmethoden

Andrea Mester

hat das Unicoaching-Berlin gegründet. Seit 10 Jahren betreut sie Dissertationen, Masterarbeiten und Bachelorarbeiten. In ihren eigenen sozial-historischen Forschungen verbindet sie rekonstruktive und dekonstruierende Ansätze.
Sie übernimmt Anfragen nach Wissenschaftscoaching und Lektoraten.

Methodische Kompetenz und praktische Erfahrung

  • Member of European Association of Social Anthropologists EASA)
  • Promotion zur Rekonstruktion vor- und frühkolonialer Verhandlungspositionen von Shona Frauen (FU-Berlin und Uni Bayreuth)
  • Eigene qualitative Forschungen in Deutschland und Afrika in den Bereichen Geschichtswissenschaften und Ethnologie
  • Associated Researcher der School of Social Work, Harare, Zimbabwe
  • Associated Researcher des Department of Private Law, University of Zimbabwe, Harare
  • Diverse Konferenzbeiträge zu qualitativen Forschungsmethoden und zur historischen Anthropologie des südlichen Afrika
  • Regelmäßige Weiterbildungen im Feld der Methodologie und Methodik qualitativer Forschungsmethoden
  • Diplom Sozial-Wirtin (Hochschule für Wirtschaft und Politik, Hamburg)
  • Diplom Soziologin (FU-Berlin) mit den Schwerpunkten Sozialpsychologie und Ethnologie
  • Seit 10 Jahren betreut Andrea Mester sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Qualifikationsarbeiten und qualitative Forschungen.

Andrea Mester betreut qualitative Sozialforschung vom Experteninterview über Grounded Theory bis zur Diskurs Analyse.